Mountainbike Routen

Eine Reihe von Routen für Liebhaber des Radtourismus auf der Entdeckung der unbekannten und beeindruckensten Ecken Süd-Sardiniens

Von Torre Salinas nach Baccu Arrodas

Der unebene Weg macht das überqueren der zwei Hügel schwierig.

Am Anfang ist die Vegetation niedrig und der Boden steinig, während der zweite Teil durch einen dichten Wald und der alten Mine von Baccu Arrodas, einst Teil eines reichen Minengebietes Sarrabus-Gerrei, charakterisiert ist.

Der Weg begint im Dorf San Priamo, an der Straße nach Muravera, km 54 der alten SS125.

Nach einem kurzen asphaltierten Abschnitt beginnt der unbefestige Weg.

Länge: 38 km. Höhenunterschied: 850 m.

Die Monti dei Sette Fratelli

Die 7 Fratelli im Montainbike durchqueren, für Natur- und Foto-Liebhaber

Sobald Sie das Ziel erreicht haben, durchquert die Route etliche Wege und Pfade, die technisch und landschaftlich interessante Zonen zum Vorschein bringen. Die Route entfaltet sich um die Sette Fratelli (Sieben Brüder), die aneinandergelegenen Gipfel bilden ein beeindruckendes Gebirgsmassiv.

Wenn Sie etwas Glück haben, können Sie den Sardinischen Hirsch sichten. Auf jedem Fall werden Sie von den grauen Granitfelsen, regelrechte Naturmonumente, beindruckt sein.